Demenzcafé "Ankerplatz"

Es kommt gar nicht so sehr darauf an, wie ALT man wird, sondern vielmehr, WIE man alt wird.

Werner Mitsch

Unser Treffpunkt für Erkrankte und Angehörige

Unser neues Angebot ist speziell auf die Bedürfnisse von Demenzerkrankten zugeschnitten.

In unserem „Ankerplatz“ treffen sich Erkrankte, Ihre Begleiter und unser Fachpersonal zu gemütlichen Stunden.

Bei Kaffee und Kuchen steht die Geselligkeit, die gegenseitige Unterstüt-zung und der Erhalt von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Mittelpunkt – bei liebevoller Betreuung durch unsere Fachkraft und Ehrenamtliche. Die Gäste erleben eine Zeit in der Gemeinschaft, erhalten neue Impulse und soziale Kontakte. Ziel ist es, auf diese Weise Vergangenes aufleben zu lassen, Erinnerungen auszutauschen und mit Freude in der Gruppe zu sein – ohne Erwartungs- und Handlungsdruck.

Pflegende Angehörige äußern immer wieder den Wunsch nach Zeit, um einmal ungestört Dinge erledigen zu können oder einfach mal Zeit für sich zu haben. Mit unserem Angebot wollen wir Sie darin unterstützen. Das Café bietet Ihnen die Möglichkeit, eine kurze Auszeit vom Alltag zu nehmen und neue Kraft für die Pflege zu sammeln. Sie sind aber auch gerne als Gast willkommen und können sich untereinander und mit unseren Betreuerinnen austauschen.
Das Demenzcafé findet alle zwei Wochen im Gemeindezentrum Rathmecke / Dickenberg der Ev. Kirchengemeinde Oberrahmede, Rathmecke 32, statt.Der Zugang ist behindertengerecht.

Wie wird das finanziert? Die Erstattung der Kosten ist über die Pflegekassen möglich, wenn ein Pflegegrad vorliegt. Gerne beraten wir Sie dazu.


 


 

Unser Angebot

          • Gespräche
          • Spiele
          • Singen und Musizieren
          • Basteln
          • Gedächtnistraining 
          • Biographiearbeit
          • Basale Stimulation

 

 

 

Wir haben Zeit für Sie!  Rufen Sie uns an:  02351 – 66313-15

Das Arche Care Haus

Karlshöhe 6A
58513 Lüdenscheid

Email: betreuung@arche-luedenscheid.de