Karlshöhe 6A

58513 Lüdenscheid

02351 / 66 313 0

Für Sie erreichbar

Mo. - Fr.: 9:00 - 13:00

Öffnungszeiten

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Prävention, Intervention und Nachsorge bei Suizid

08.
Nov
Kursnummer 2110019

Alle 52 Minuten nimmt sich ein Mensch in Deutschland das Leben.

Menschen zu begleiten, die nach persönlichen Katastrophen Hilfe und Unterstützung brauchen, jemanden, der zuhört, zu finden.

Was bringt Menschen dazu, aus Suizidideen Handlungen der Selbsttötung werden zu lassen? Welche Anzeichen sollten uns aufhorchen lassen? Wie kann Menschen mit suizidalen Gedanken geholfen werden? Wie kann man Angehörige nach einem Suizid unterstützen? 

Albrecht Roebke, seit über 20 Jahren Notfallseelsorger, wird in diesem Seminar diese und weitere Fragen unter Einbezug wissenschaftlicher Erkenntnisse und seines persönlichen Erfahrungsschatzes erörtern und diskutieren. Im Rahmen unseres Akademieprogramms haben wir den Notfallseelsorger Albi Roebke gewinnen können, uns zu erzählen, wie scheinbare Sinnlosigkeit aushaltbar ist, wie er seine Aufgabe angeht und warum der Tod nicht das letzte Wort hat.

 

Details

Datum:
November 8
Zeit:
9:00 - 17:00 CET
Kosten:
95 €
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Arche Care Haus® Akademie
Karlshöhe 6 A
Lüdenscheid, 58313 Deutschland
Telefon:
02351 66313-14

DOZENTINNEN

Albi Roebke